Garten & Wohnhaus Richterstraße

Leipzig, Sachsen
Denkmalgeschütztes Wohnhaus des ehemaligen Braunkohlensyndikats © Goase e.V.
Gartenanlage seit 1923 als Parzellengarten © Goase eV
Ausstellungsimpression ToD 2021 © Goase e.V.
Garten- und Landschaftsdenkmale
Zur Website

Richterstraße 4
04105 Leipzig
Sachsen
und Richterstraße 6

Mietshaus (mit zwei Hausnummern) in offener Bebauung, mit Einfriedung, zwei Pforten, Vorgarten und Mietergärten; Putzfassade mit zwei Standerkern und Mansarddach, im traditionalistischen Stil der 1920er-Jahre. Erbaut als Wohnhaus für das Mitteldeutsche Braunkohlen-Syndikat, baugeschichtlich und sozialhistorisch von Bedeutung. Eine Besonderheit stellen die für die Mieter eingerichteten Hausgartenparzellen im rückwärtigen Grundstücksbereich dar, sie besitzen Seltenheitswert.
Denkmal, dem die Deutsche Stiftung Denkmalschutz helfen konnte
Anreise mit ÖPNV

Öffnungszeiten zum Tag des offenen Denkmals

Leipzig, Sachsen


  • Sonntag, 11.9.2022
    10:30–18:30 Uhr

Vor Ort

Eine Schaubaustelle der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Leipzig, Sachsen


  • Sonntag, 11.9.2022
    um 10:30 Uhr | Dauer 8 Stunden

Highlight
Vor Ort
Sonstige

Im Rahmen der Schaubaustelle der Deutschen Stiftung Denkmalschutz wird die historische Parzellierung beispielhaft an einem Bereich aufgezeigt und der historische Gartenzaun wird wiederhergestellt. Eine Pflanzaktion der Historie entsprechender Gehölze soll zudem den historischen Bestand im Garten erhöhen.

Anfahrt: Haltestelle Chausseehaus

Hinweise

Betreten der Baustelle auf eigene Gefahr

für Kinder geeignet

Erlebniswelten

Kontakt

Goase e.V.
E-Mail: info@goase-ev.de

Garten Richterstraße